"Gitarre, Tasten und Schlagzeug: Was braucht es mehr, um mit Musik den Schrecken der Welt zu verwandeln- oder deren Schönheit zu preisen? Vorausgesetzt, man hat den Drive und die Neugier, in diesem Prozess tiefer zu dringen als bloss bis zur ersten Abzweigung Richtung Mainstream. Hier sind drei Kumpels, die mit ihrer süffisant benannten Band „Trio Heinz Herbert“ genau das können. Sie gehören schon jetzt zum Allerbesten, was die zeitgenössische Jazz-Szene hierzulande zu bieten hat."

Pirmin Bossart, Jazz n more 2015



TRIO HEINZ HERBERT, Industrial Jazz

DOMINIC LANDOLT  guitar
RAMON LANDOLT  hammond, synth, samples 
MARIO HAENNI  drums



share
using allyou.net